Die Gestaltung von Büro-Arbeitsplätzen stellt sowohl in organisatorischer als auch in technischer Hinsicht eine Herausforderung dar. Kaum zu vereinbaren waren bisher die unterschiedlichen Anforderungen der Unternehmen, Administratoren und Benutzer. Die daraus resultierenden Kompromisse stellten immer eine Abwägung zwischen Funktionalität und Kosten dar. Mit dem natural.DESKTOP stellen wir Ihrem Unternehmen schon heute intelligente ThinClient-Technologie zur Verfügung, die Unternehmen, Benutzer und Administratoren gleichermaßen zufrieden stellt.

Die unübersichtliche Client-Landschaft führt in vielen Unternehmen zu einem kaum mehr zu bewältigendem Administrationsaufwand.

Der natural.DESKTOP stellt die Möglichkeit der Software-Distribution und -Verwaltung zur Verfügung. So können sämtliche Clients auf dem gleichen Softwarestand gehalten werden. Trotzdem sind verschiedene Arbeitsplatzkonfigurationen für verschiedene Aufgabenstellungen möglich. Die Datenerhaltung findet ausschließlich auf zentralen Fileservern statt. Dadurch wird ein zentrales Datensicherungskonzept möglich. Individuelle und eigenverantwortlich durchzuführende Benutzer-Backups werden vermieden. Die Clients selbst sind "out of the box" einsatzfähig. Defekte Hardware kann vom Anwender selbst problemlos ausgetauscht werden.

Die Anwender möchten alle gewohnten Funktionalitäten wie bisher zur Verfügung haben.

Die Unterstützung gängiger Dateiformate gewährleistet den reibungslosen Datenaustausch für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationserstellung. Kommunikation per eMail sowie eine Internetanbindung sind für den heutigen Geschäftsverkehr unverzichtbar. Die Anbindung an zentrale Datenbanken sowie Zugriffsmöglichkeiten auf bestehende Host-Systeme gehören selbstverständlich zur Standardausstattung des natural.DESKTOP.

Heutzutage werden EDV-Konzepte in Unternehmen nicht mehr `auf der grünen Wiese´ eingeführt.

Das natural.DESKTOP Konzept verfolgt stets den integrativen Ansatz. Die bereits vorhandenen Server können weiterverwendet werden. Selbstverständlich werden bestehende Benutzer- und Gruppenprofile verwendet. Bereits vorhandene Datenbestände können natürlich auch in den natural.DESKTOP integriert werden.

Lokal durchzuführende Administration ist heutzutage fast nicht mehr bezahlbar.

Die Grundlage für eine optimale System- und Benutzerbetreuung ist eine zentrale Administration. Die flexibel einsetzbare Administrationssoftware ermöglicht dabei stets schnellen und zuverlässigen Zugriff auf jede natural.DESKTOP Umgebung. Sowohl Benutzerverwaltung und Netzwerkmanagement als auch individuelle Softwareeinstellungen werden unterstützt.